Führungswechsel bei Bechtle Steffen am Standort Pratteln

RetoHaenggi_250x200

Stabsübergabe in den eigenen Reihen: Reto Hänggi übernimmt von Urs Rudin die Position als Niederlassungs- und Verkaufsleiter am Standort Pratteln des IT-Systemhauses Bechtle Steffen Schweiz AG. Der Wechsel erfolgte per 1. Juli 2018.

Urs Rudin war am Standort Pratteln fünf Jahre erfolgreich als Verkaufsleiter und in den vergangenen zwei Jahren auch als Niederlassungsleiter tätig. Er verlässt die Bechtle Steffen Schweiz AG per Ende August 2018 und wechselt zu einem branchenfernen Unternehmen. Urs Rudin übergibt seinem Nachfolger Reto Hänggi eine erfolgreiche Niederlassung mit einem treuen Kundenstamm und einem schlagkräftigen Sales-Team. Reto Hänggi war bis zur Stabsübergabe in diesem Team als Account Manager tätig. Das sei ein grosser Vorteil, sagt Urs Rudin: «Dass mein Nachfolger aus unseren eigenen Reihen kommt, freut mich besonders. Er kennt unser Geschäft und unsere Strategie und wird in kurzer Zeit für die neue Herausforderung bereit sein.»

Reto Hänggi war von 2008 bis 2011 bereits als Verkaufsleiter im Unternehmen tätig, damals noch bei der Steffen Informatik AG. Nach einer mehrjährigen Station als Nationaltrainer Sportklettern kehrte er im April 2018 zu Bechtle Steffen in Pratteln zurück. «Die damals gesammelten Erfahrungen und die Kenntnis von Mitarbeitenden und Kunden erleichtern mir den Einstieg in die neue Position natürlich ungemein», sagt Reto Hänggi, der seit knapp 20 Jahren in der IT unterwegs ist und grosses Know-how in Beratung und Verkauf im Bereich Infrastruktur mitbringt. «Ich möchte wie mein Vorgänger Urs Rudin ein besonderes Augenmerk auf die Kontinuität der Niederlassung und eine enge Kundenbetreuung legen. Mit der grossen Power von Bechtle können wir auf dem Schweizer Markt viel bewirken, darauf freue ich mich», sagt Reto Hänggi.

Medienmitteilung Mägenwil/Pratteln, 04.07.2018

 

Medienmitteilung als PDF