Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft nimmt Kurs auf Cloud von Bechtle Steffen

ZSG_1140

 

Rund 60 Mitarbeitende der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) arbeiten künftig in der Bechtle Steffen Cloud. Mit der Desktop-as-a-Service-Lösung von Bechtle Steffen (360° desktop) hat sich das Unternehmen, das eine Flotte von 17 Kursschiffen betreibt, für eine sichere und flexible Schweizer Cloud entschieden.

Jürgen Krenn, Leiter Technik und Mitglied der Geschäftsleitung der ZSG, ist von der neuen Lösung überzeugt: „Eine funktionierende IT ist heute Grundvoraussetzung für den reibungslosen Schiffsbetrieb der ZSG. Der Schritt in die Cloud ist deshalb richtig und wichtig. Die Services von Bechtle Steffen sorgen für eine sichere IT und ermöglichen es uns, noch kundenorientierter auf dem Zürichsee unterwegs zu sein.“

Zusätzlich zu 360° desktop bezieht die ZSG weitere Managed Services aus der Cloud, wie Managed Firewall, Managed Switch und Managed WLAN. Roland Jung, Verkaufsleiter Cloud Solutions von Bechtle Steffen, freut sich über den neuen Kunden: „Nicht nur, weil ich selber viel auf dem Zürichsee unterwegs bin. Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft passt zu uns und unserer Schweizer Cloud. Unser Datacenter steht in Zürich und wir sind mit über zwanzig Jahren Cloud-Erfahrung auch beinahe schon ein traditionelles Unternehmen wie die ZSG.“

Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft wurde 1890/91 gegründet. Jährlich legen die Schiffe 360'000 km auf dem Zürichsee zurück und bieten rund 1,7 Millionen Fahrgästen Mobilität, Erlebnisse und Entspannung. Die ZSG bietet tägliche Kursfahrten sowie eine Reihe von Themenschiffen. Darüber hinaus vermietet sie einen Teil der Schiffsflotte und die Werfthalle für Privat- und Geschäftsanlässe.

Mehr Informationen:

360° desktop

zsg.ch


Kontakt

Unsere Cloud-Experten beraten Sie gerne:

+41 56 418 33 33

Kontaktformular