Kontron Electronics.

360° desktop für die Produktion komplexer, intelligenter Elektronik.

Wenn es um die Entwicklung und Produktion intelligenter, komplexer und sicherer Elektronik für kleine und mittelgrosse Unternehmen geht, ist der europäische Technologiekonzern Kontron in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein guter Partner. Mit der Kontron Electronics AG bietet das Unternehmen technisches Können als Full-Service-Dienstleistung im Bereich Elektronik-Module, -Komponenten und –Systeme für die Industrie- und Medizintechnik an. Seine führende Position im Gesundheits- und Industriemarkt erarbeitete sich das Unternehmen durch sein breites Leistungsspektrum, das vom Rapid Prototyping bis zur Serienfertigung alles abdeckt.

Projektdaten.

Logo Kontron electronics
  • Clouds
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • < 250 Mitarbeiter

Ausgangssituation

 

Für seine vorwiegend industriellen und medizinischen Kunden bietet die Kontron Electronics AG Full-Service-Entwicklung, Design und Herstellung von komplexen und miniaturisierten elektronischen Komponenten, Modulen, Systemen und Sicherheitslösungen. Dies wird durch einen vollständig abgestimmten Produktentwicklungs-und Industrialisierungsprozess ergänzt.

 

Durch das fundierte Know-how der etwa 50 Mitarbeiter kann das Unternehmen flexibel auf die spezifischen Anforderungen jedes Kunden eingehen. Die Verfügbarkeit von qualifizierten Entwicklungskapazitäten und hochmodernen Produktionstechnologien ist ebenso wie die Verfügbarkeit und Effizienz der IT-Infrastruktur und -Anwendungen für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Konzerns von entscheidender Bedeutung. Der Bereich IT muss deshalb bestmöglich und vor allem ausfallsicher aufgestellt sein.

Projektziele

 

Die bisher eingesetzte IT-Infrastruktur bei der Kontron Electronics AG soll durch eine kosteneffiziente Lösung ersetzt und neu ausgerichtet werden. Vor allem die Punkte Sicherheit, Verfügbarkeit und effiziente Administration der gesamten IT-Infrastruktur waren der Geschäftsleitung wichtig.
Der IT-Mitarbeiter von Kontron Electronics sollte sich zukünftig auf seine Kerntätigkeiten konzentrieren können. Ziel war es deshalb, die IT von Kontron Electronics und deren Betreuung größtenteils aus dem Unternehmen auszulagern, ohne aber die Produktion zu beeinträchtigen.

Als wir die IT-Infrastruktur sicher in die Private Cloud auslagern wollten, kam für uns nur die Cloud Solution von Bechtle Steffen infrage. Die konzipierte Hybrid Cloud bindet unsere virtualisierte Infrastruktur perfekt ein. Wir sparen Kosten und Kapazitäten und können sicher sein, dass unsere Entwicklungskapazitäten und hochmodernen Produktionstechnologien immer verfügbar sind. Das nenne ich effiziente IT.

Sebastian Wieland, Leiter Technik, Kontron Electronics 

Vorgehensweise

 

Die Experten von Bechtle Steffen stellten für Kontron Electronics ein Leistungspaket aus Cloud Solutions und Cloud Services zusammen, das den Anforderungenvon Kontron Electronics genau entsprach und die virtualisierte Infrastruktur im Unternehmen einbindet.

Lösung

 

In einem gemeinsamen Projektteam implementierte Bechtle Steffen eine Hybrid-Cloud-Lösung bei Kontron Electronics, bestehend aus den Services 360° desktop, 360° backup, 360° assistance und 360° web. Diese werden zusätzlich zur virtualisierten IT-Infrastruktur an den Standorten von Kontron Electronics eingesetzt. Durch 360° desktop beziehen die Mitarbeitenden ihren IT-Arbeitsplatz als Dienstleistung aus dem Schweizer Datacenter von Bechtle Steffen.

 

Die Experten von Bechtle Steffen haben dazu die IT-Infrastruktur genau auf die Funktionalität und Performance der Software und der vorhandenen Endgeräte abgestimmt. Kontron Electronics profitiert dank des standardisierten Desktop as a Service (DaaS) in einer Public Cloud von maximaler Sicherheit und transparenten Kosten pro Benutzer. Denn die standardisierten Arbeitsplätze werden schlüsselfertig und kostenflexibel aus der Cloud bezogen. Diese ist jederzeit und unabhängig vom Standort der Endgeräte erreichbar. 
Die Backups und Replikate der virtuellen Maschinen werden im sicheren und hochverfügbaren Schweizer Datacenter von Bechtle Steffen durch 360° backup auf hochverfügbaren Datenspeichern gelagert. Zusätzlich steht eine georedundante Sicherung der Daten im Backup-Datacenter von Bechtle Steffen zur Verfügung. Ohne die Kosten für Aufbau und Wartung der externen Infrastruktur nutzt Kontron als voll integrierte Lösung Veeam Backup & Replication, um die virtualisierte Infrastruktur des Unternehmens im Falle eines Falles schnell und sicher wiederherzustellen.

 

Die Kommunikation der Mitarbeiternden von Kontron Electronics stellt Bechtle Steffen durch seinen 360° web Service sicher. Websites, FTP-Services und Mail-Accounts sind dadurch immer erreichbar, die Unternehmenskommunikation mit Hosted Exchange immer auf dem aktuellsten Stand. Alle Microsoft Outlook-Daten der Mitarbeitenden werden zentral verwaltet und aktiv synchronisiert. Mit der 360° assistance überwacht Bechtle Steffen die IT-Systeme von Kontron Electronics und betreut Benutzer und Geräte standortunabhängig.

Geschäftsnutzen

 

Die Kontron Electronics AG kann sich dank der Cloud Services von Bechtle Steffen wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Während die Mitarbeiter die intelligente, komplexe und sichere Elektronik konzipieren und produzieren, stellen die Experten von Bechtle Steffen den Betrieb der Endgeräte, der Software und Unternehmenskommunikation sowie die Auslagerung der Daten in das hauseigene Schweizer Datacenter sicher.

 

Das zahlt sich für Kontron aus. 360° desktop weist einen hohen Kosten-/Nutzenfaktor auf, ist skalierbar und optimiert die IT-Ressourcen im Unternehmen bestmöglich. Der IT-Betrieb verläuft nun reibungslos und zuverlässig ohne Eingriffe des IT-Mitarbeiters von Kontron. Die neuen einheitlichen IT-Standards machen die IT stets verfügbar und erhöhen die Datensicherheit.

Ausführliche Referenz.

pdf Download