Careum Bildungszentrum.

Careum Bildungszentrum.

Das Careum Bildungszentrum ist ein wegweisendes Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe der Schweiz. Das Zentrum bietet für seine Lernenden und Studierenden dank praxisorientierter Ausbildungen optimale Vorbereitung auf den beruflichen Alltag. Im Zentrum integriert sind Institutionen wie zum Beispiel die Prophylaxeklinik, die den Studenten unter der Bezeichnung Careum Dentalhygiene klinischen Unterricht ermöglicht.

Projektdaten.

Logo Careum Bildungszentrum.png
  • IT Security
  • Networking Solutions
  • Lehre / Forschung
  • < 250 Mitarbeiter

Ausgangssituation.

 

Eine Ausbildung am Puls der Zeit verlangt nach einer topmodernen Infrastruktur für das Lernen und Lehren. Das Netzwerk vom Careum Bildungszentrum und von Careum Dentalhygiene war in die Jahre gekommen, einzelne Komponenten erfuhren keinen Support mehr. Kurzum: Das Netzwerk erfüllte die Anforderungen des Careum Bildungszentrums nicht mehr.
 

Die Anforderungen an die neue Netzwerktechnologie waren die folgenden:

  • Solide Plattform, auch für steigende Anforderungen
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Hohe Leistungsfähigkeit
  • Geschäftliche Flexibilität und hohe Betriebseffizienz
  • Hohe Sicherheit
  • Zukunftsorientierte Wahl der Komponenten «Campus Features»
  • Solider und skalierbarer Core Backbone, verteilt über zwei Datenräume «C1-C2»
  • 10-Gb-Technologie für alle Uplinks
  • Power over Ethernet (PoE+) für alle Access Switches

Lösung.

 

Die von Bechtle Steffen offerierte Lösung sah die Verwendung von Cisco Switchen der Catalyst 9000-Serie vor (Cisco Catalyst 9500 Series Switche im Core, und 9200 Switche im Access Bereich). HA Firewalls CISCO Firepower 2110 NGFW runden die Lösung ab. Damit ist das Netzwerk in Bezug auf die Verfügbarkeit und Sicherheit optimal für den Einsatz im Schul-Umfeld gerüstet. Die Vorteile und Features der Cisco Lösung sind:

  • Die Netzwerk-Architektur ist voll redundant ausgelegt
  • Geeignete Komponenten für Education (Campus Netzwerk)
  • Möglichkeit von erweiterter Security
  • Intent Based Network (Möglichkeit für Mikro Segmentierung, Security)
  • Software Defined Access (Automatisierung des Netzwerks)
  • Assurance (Monitoring des Netzwerkes)
  • Cloud Ready Netzwerk

Mit der Cisco Catalyst 9000-Serie haben wir mehr Leistung und Features zur Verfügung, als wir aktuell benötigen. Aber dadurch sind wir für künftige Anforderungen, die schon bald definiert werden, optimal gerüstet. Und da wird Cisco’s DNA Center eine Schlüsselrolle einnehmen.

 

Gianni Righes, IT-Projektleiter

    Geschäftsnutzen.

     

    BYOD ist seit dem Schuljahr 2019/2020 ein essentieller Bestandteil und muss abgedeckt werden können und ab Winter 2019 werden Online-Prüfungen Bestandteil der Ausbildungen sein. Beide Anforderungen können auch dank der Cisco-Lösung umgesetzt werden.
     

    Die Switches und Wireless-Controller der Cisco Catalyst 9K Serie sind für ein neues  Netzwerkzeitalter konzipiert. Mittels der Technologie «Intent-Based Networking» lernt und entwickelt sich das Netzwerk selber weiter. Das schützt die Investition, da es im Laufe der Zeit immer effizienter und immer sicherer wird.
     

    Auch in Bezug auf die Sicherheit setzt die Catalyst-Produktfamilie neue Massstäbe: Sie beinhaltet eine Sicherheitsarchitektur, die vor, während und nach einer Bedrohung greift, um die Angriffsfläche zu verringern, Malware und Bedrohungen zu erkennen und diese schnell einzudämmen. Das Netzwerk lernt, passt sich an neue Bedrohungen an schützt sich selbst durch Segmentierung und Verschlüsselungsfunktionen.
     

     

    Nutzen für den Kunden

    • Flexibles Netzwerk
    • Hohe Verfügbarkeit
    • Hohe Leistungsfähigkeit
    • Sicherheit im Bildungsumfeld garantiert
    • Investitionsschutz (bereit für zukünftige Anforderungen)


    Eingesetzte Produkte

    • Cisco Catalyst 9K Serien: 9500 im Core, 9200 im Access-Bereich
    • HA Firewalls CISCO Firepower 2110 NGFW