SAP HANA auf HPE Infrastructure.

Revolutionäre Echtzeit-Einblicke in Abläufe und Organisation.

Geschäftserfolge und SAP HANA sind eng miteinander verknüpft. SAP HANA liefert alle relevanten Daten hoch aktuell und sofort. Das macht die Planung, Steuerung und Entscheidung im Business so einfach wie nie zuvor.

HPE und Bechtle Steffen stellen die Infrastruktur für einen reibungslosen Wechsel auf SAP HANA und einen leistungsstarken Betrieb.

 

Wir stehen an einem wichtigen technologischen Wendepunkt. Im Zeichen der Digitalisierung werden Applikationen und Geräte miteinander vernetzt und sind in jedem Bereich unseres Lebens präsent. Unternehmen müssen agil und schnell sein, um dieser Entwicklung zu folgen und sich am Markt zu behaupten. Sie müssen die vorhandenen Daten sammeln, auswerten und Entscheide treffen können. SAP HANA macht genau das möglich und setzt neue Massstäbe im Business. Die Basis ist eine leistungsstarke Infrastruktur und ein professioneller, nachhaltiger IT-Partner.

Wir haben uns aufgrund der herausragenden technischen SAP HANA Kompetenz für Bechtle Steffen als Partner entschieden.

 

Tom Roorda, Head of IT FISBA

Unsere SAP HANA Dienstleistungen auf HPE Infrastruktur.

Sizing und Installation

  • Erstellen von technischen Konzepten, Implementierungsvorschlägen, Sizings und Konfigurationen für SAP HANA und S/4HANA
  • Installieren der SAP HANA und S/4HANA Appliances und TDI-Lösungen
  • Unterstützen des SAP-Implementierungspartners und des Kunden

Proof of Concept

  • Verifizieren der technischen Voraussetzungen und der Use Cases
  • Eigene HANA Appliances von HP Enterprise als Mietsysteme
  • In-House mit eigenen Daten oder remote im Bechtle Steffen IT-LAB

Lösungskompetenz

  • Abbilden und umsetzen von infrastrukturtechnischen Abläufen mit SAP HANA


Zertifizierte Consultants

  • SAP HANA und S/4HANA
  • SAP HANA Appliances von HP Enterprise

Infrastrukturkompetenz

  • SAP HANA, S/4 HANA Appliances und TDI
  • SAP Virtualisierungs-Projekte mit VMware
  • SAP Basis-Projekte mit SAP-Partnern

Ein solches Projekt ist ohne eine gute und vertrauensvolle Partnerschaft, wie wir sie zu Bechtle Steffen und HPE pflegen, nicht zu stemmen.

 

Josef Huber, Vice President ICT Service Development Oettinger Davidoff AG

Sie planen den Wechsel auf SAP HANA? Kontaktieren Sie uns.

Bechtle Steffen ist seit anfangs 2012 mit einem spezialisierten, zertifizierten HANA-Team auf die technischen Infrastrukturanforderungen der SAP HANA Plattform fokussiert. In dieser Zeit wurden über 50 HANA Appliances und zum Teil hochkomplexe TDI-Lösungen (TDI: tailored datacenter integration)  installiert und erfolgreich den Kunden zum Betrieb übergeben.

 

Kontakt

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Versendet
Weitere Anfrage stellen

Referenzen mit SAP HANA und HPE.

itesys AG.

Auf der Basis von SAP HANA-zertifizierten HPE Servern hat itesys – unterstützt vom Infrastrukturpartner Bechtle Steffen Schweiz AG – seine Infrastruktur sukzessive modernisiert. Durch die homogene, durchgängige Serverinfrastruktur können die Schweizer SAP-Profis heute schneller auf neue Kunden- und Marktanforderungen reagieren und profitieren von erheblichen Kostenvorteilen.

Oettinger Davidoff.

Auf der Basis der modernen Business Suite SAP S/4HANA errichten die IT-Spezialisten ein leistungsfähiges globales Prozesshaus, das als Grundlage für die Modernisierung und Vereinheitlichung der ERP-Systeme in den über 30 globalen Geschäftseinheiten dienen wird. Die Infrastrukturbasis bilden zwei HPE ConvergedSystem 500 for SAP HANA, die mit dem IT-Partner Bechtle Steffen installiert und konfiguriert wurden.

FISBA.

Präzisionsoptik von Weltrang braucht die beste IT-Unterstützung. Darum stellt das St. Galler Unternehmen FISBA seine ERP-Umgebung zurzeit auf die ERP Business Suite SAP S4/HANA und zwei voll redundante HPE ConvergedSystems 500 für SAP HANA um. Mit der hoch leistungsfähigen integrierten In-Memory-Plattform werden Analysen und Simulationen um ein Vielfaches schneller als bis anhin zur Verfügung stehen und FISBA ermöglichen, die führende Marktstellung noch effektiver zu verteidigen.