Microsoft Qualified Multitenant Hoster (QMTH)

 

Bechtle Steffen wurde von Microsoft als Qualified Multitenant Hoster (QMTH) autorisiert virtuellen Windows-Maschinen über das Microsoft Cloud Agreement-Abonnement oder Enterprise Agreement / MPSA auf dedizierter oder mandantenfähiger Hardware zu hosten. Darüber hinaus sind wir berechtigt, Office 365 ProPlus (einschliesslich E3 und E5), Project Online Professional und Visio Pro for Office 365 Abonnements unter Verwendung der SCA-Technologie (Shared Computer Activation) zu hosten.

Vorteile der Windows 10-Virtualisierung und gemeinsamen Computeraktivierung für Office 365 ProPlus, Project Online Professional und Visio Pro für Office 365

 

Windows 10-Virtualisierung und SCA für Office 365 ProPlus, Project Online Professional und Visio Pro für Office 365 bieten Ihnen Auswahl und Flexibilität. Beide ermöglichen es Ihnen, die Vorteile bestehender Investitionen in die Lizenzierung von Windows 10 und Office 365 bei der Bereitstellung in der Cloud zu nutzen.

Sie können zwischen einer Bereitstellung vor Ort oder im gemeinsamen Rechenzentrum von Bechtle Steffen wählen. Bechtle Steffen ist ein autorisierter QMTH-Partner, der es Ihnen ermöglicht, Office 365 ProPlus, Project Online Professional, Visio Pro for Office 365 und qualifizierte Windows 10-Produkte für Ihre gewählte Cloud-Infrastrukturlösung einzusetzen.

Welche Windows-Lizenzen, die über Microsoft Volume Licensing (VL)-Programme erworben wurden, beinhalten Virtualisierungsrechte für Qualified Multitenant Hosting?

 

Ab dem 1. August 2017 beinhalten die folgenden Windows-Lizenzen, die über Microsoft Volume Licensing erworben wurden, die Virtualisierungsrechte für das Qualified Multitenant Hosting:
 

  • Windows 10 Enterprise E3 and E5 per User with SA
  • Windows 10 Enterprise E3 and E5 VDA per User

Welche Windows-Abonnements, die im Rahmen des Microsoft Cloud Agreement Bechtle Steffen erworben wurden, beinhalten Virtualisierungsrechte?

 

Ab dem 6. September 2017 beinhalten die folgenden Windows-Abonnements Virtualisierungsrechte für dedizierte und mandantenfähige Hardware in Rechenzentren, die von autorisierten QMTH-Partnern wie Bechtle Steffen verwaltet werden:

  • Windows 10 Enterprise E3 and E5 (with VDI)
  • Windows 10 Enterprise E3 VDA
  • Microsoft 365 Enterprise (formerly Secure Productive Enterprise or SPE) E3 and E5

Welche Office 365-Produkte unterstützen SCA?

 

Der SCA-Modus funktioniert mit Office 365 ProPlus, Project Online Professional und Visio Pro für Office 365. Alle Office 365-Pläne, die Office 365 ProPlus, Project Online Professional oder Visio Pro für Office 365 beinhalten, können SCA verwenden.

Kontaktieren Sie uns.

 

Sprechen Sie mit unseren Spezialisten, um mehr über Windows 10 Virtualisierung und SCA zu erfahren.
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail auf kontakt@bechtle-steffen.ch oder sprechen Sie direkt mit unseren Experten unter +41 56 418 33 33 und wir helfen Ihnen gerne weiter.