Roger Müller wird Niederlassungsleiter von Bechtle Steffen Zürich

Roger Müller

Die Bechtle Steffen Schweiz AG hat mit Roger Müller einen neuen Niederlassungsleiter für den Standort Zürich gewonnen. Der erfahrene IT-Manager, der zuletzt als Sales Leader Data Center Group bei Lenovo Schweiz tätig war, wird die neue Aufgabe zum 1. März 2018 übernehmen. In dieser Rolle folgt er Hanspeter Oeschger, der die Funktion bis anhin zusätzlich zu seiner Geschäftsführungstätigkeit bei Bechtle Steffen Schweiz ausübt.

«Es freut uns sehr, dass wir die Niederlassungsleitung am wichtigen Standort Zürich Roger Müller übertragen können. Aufgrund seiner vielseitigen Fähigkeiten und Erfahrungen bringt er alles mit, um unser Business rund um moderne IT-Architekturen weiterzuentwickeln», sagt Hanspeter Oeschger, Mitglied der Geschäftsführung, Bechtle Steffen Schweiz AG. Die Zürcher Niederlassung des schweizweit aktiven IT-Systemhauses betreut national wie international tätige Unternehmen von der Konzipierung bis zum Betrieb moderner IT-Infrastruktur- und Arbeitsplatzlösungen.

Roger Müller verfügt über langjährige Führungserfahrung in verschiedenen Aufgaben bei IBM Schweiz und hat seit 2015 massgeblich die Transition des Datacenter-Geschäft von IBM auf die neue Organisation bei Lenovo Schweiz begleitet. Als Sales Leader Data Center Group strukturierte und leitete er die Aktivitäten von Lenovo in den Bereichen Server, Storage und Networking. „Unternehmen wenden sich heute verstärkt der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse, der Neuausrichtung der IT-Strategie und der Einbindung von cloud-basierenden Services zu. Es ist für mich eine tolle Herausforderung, Kunden dabei ganzheitlich aus der Perspektive des Systemintegrators und Dienstleisters zu unterstützen. Nach fast drei Jahrzehnten in der IT-Branche kann ich sagen, dass die Zeit nie spannender war», sagt Roger Müller.

 

Zur Medienmitteilung auf bechtle.ch