Lenovo DCG verleiht Bechtle Steffen Platinum-Status.

Partner_Lenovo_180x120

Lenovo hat uns mit dem höchsten Partner-Status Platinum der Data Center Group (DCG) ausgezeichnet. Einer der Gründe dafür sind die erfolgreichen Projekte bei Server- und Storage-Lösungen mit öffentlichen Auftraggebern.

Lenovo verleiht der Bechtle Gruppe Schweiz per 1. Januar 2018 den Status eines Data Center Platinum-Partners. Gemäss Lenovo ist die Anerkennung auf unsere sehr gute Entwicklung im Bereich Server und Storage zurückzuführen. "Bechtle Steffen konnte in diesen Bereichen 2017 stark wachsen", erklärt Patrick Roettger, Managing Director bei Lenovo Schweiz. "Projekte mit grossem Volumen in St.Gallen und beim Bund in Bern haben ihren Teil dazu beigetragen, dass wir uns gemeinsam mit Bechtle Steffen bei öffentlichen Auftraggebern gut positionieren und so die Umsätze markant steigern konnten." Der Channel-Partnerstatus bei Lenovo basiert auf den beiden Kriterien Produktzertifizierungen und jährlicher Umsatz.

Die Bechtle Gruppe ist einer von zwei Lenovo Data Center Group (DCG) Platinum-Partnern in der Schweiz und hat als bislang einziger IT-Dienstleister den Lenovo Platinum Plus PC Partner-Status der PC Group (PCG) inne. Zudem ist Bechtle autorisierter Service-Partner von Lenovo. Die Kombination mit den höchsten Partnerstatus ist in der Schweiz einzigartig.

Oliver Sieber, Leiter der Niederlassung Bern und Partnerbetreuer Lenovo bei Bechtle Steffen, sieht im neuen Status eine Bestätigung für die exzellente Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr: "Wir freuen uns sehr über die Platinum-Partner-Auszeichnung durch Lenovo DCG. Projekte im grossen Stil wie dasjenige beim Bund zeigen, wie gut und auch wichtig die Zusammenarbeit zwischen Lieferant und Dienstleister ist. Mit Lenovo können wir unseren Kunden hochperformante Server- und Storage-Lösungen bieten, die im On-Premise-Einsatz wie auch in hybriden Szenarien überzeugen."

 

Zur Medienmitteilung auf bechtle.ch